Bitte für Bewerbungen beachten:

Für eine Beschäftigung in einer Kindertageseinrichtung des Kinderhaus e.V. ist ein erweitetes Führungszeugnis - nicht älter als ein Jahr - zwingend erforderlich. Es verkürzt den Zeitraum bis zu einer möglichen Einstellung, wenn das Führungszeugnis der Bewerbung beigefügt wird.

Bewerbungen können bei uns schriftlich als Mappe oder auf elektronischem Wege eingereicht werden, wobei wir eine Bewerbung per EMail (an info@khgoe unter Angabe der in der Auschreibung angegebenen Kennziffer) aus Gründen des schonenden Umgangs mit Ressourcen begrüßen.

Bitte beachten Sie bei elektronisch eingereichten Bewerbungen: an die EMail angehängte Dokumente (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse etc.) werden von uns nur berücksichtigt, wenn sie im pdf.Format oder bei Bildern im jpg.Format eingereicht werden. EMails mit anderen Anhängen können nicht angenommen werden!

Wir weisen außerdem darauf hin, dass wir schriftlich als Mappe eingereichte Bewerbungsunterlagen nach Ablauf der Bewerbungsfrist nicht zurücksenden.

Stellenangebote

für das Nachmittagsangebot in einer offenen Ganztagsgrundschule (Brüder-Grimm-Schule) als Krankheitsvertretung

als Zweitkraft (W/M/D) für eine Krippe in Herberhausen

als heilpädagogische Fachkraft (W/M/D) für eine integrative Gruppe in der Schöneberger Straße als Vertretung einer Mitarbeiterin im Beschäftigungsverbot

für das Nachmittagsangebot in einer offenen Ganztagsgrundschule (Herman-Nohl-Schule)

als Drittfachkraft für zwei Einrichtungen des Kinderhaus e.V.

als Springer (W/D) für Vertretungsfälle in den Kitas des Kinderhaus e.V.