Was gibt es Neues?

Mitgliederversammlung Kinderhaus e.V.

Hiermit werden die Mitglieder des Kinderhaus e.V. zur Mitgliederversammlung eingeladen. Bedingt durch die Corona-Hygieneauflagen musste der Ort geändert werden. Sie findet nun mehr statt am:

Montag, 14.09.2020, 19:30 Uhr, in der Kantine der BioKüche Leinetal, August-Spindler-Straße 1, 37079 Göttingen.

Die Einladung zur MV mit Tagesordnung kann ->hier eingesehen werden.

Die Hygieneanforderungen machen es ebenfalls erforderlich, die Teilnehmenden im Infektionsfall wegen etwaiger Nachverfolgung der Kontakte namentlich, mit Anschrift und Telefonnummer zu erfassen. Hierzu liegt der Einladung ein Kontaktnachverfolgungsformular bei, in das bereits die erforderlichen Daten aus den uns vorliegenden Angaben in der Mitgliederverwaltung eingetragen sind. Ich bitte darum, dieses Formular unterschrieben zur MV zu mitzubringen – dieses Prozedere hilft uns (hoffentlich) einige Zeit mit den Formalien einzusparen, denn trotz der langen Tagesordnung muss ich darauf hinweisen, dass die Versammlung maximal bis 22.00 Uhr dauern kann, danach ist sie laut eines bindenden MV-Beschlusses nicht mehr beschlussfähig. Die Kontaktnachverfolgungsbögen werden im Büro des Kinderhaus e.V. bis drei Wochen nach der Versammlung aufbewahrt und danach vernichtet.

Außerdem ist es notwendig, dass bei Betreten des KiTa-Gebäudes eine Mund-Nase-Bedeckung getragen und die Abstandsregel von 1,5 m zwischen den TeilnehmerInnen eingehalten wird. Die Versammlung kann zu Beginn beschließen, auf die Pflicht zum Masken-Tragen während der MV zu verzichten. Das geht jedoch nur, wenn nicht zu viele Mitglieder teilnehmen. Um einen Überblick über die TeilnehmerInnen-Zahl zu behalten, bitte ich alle Miglieder, eine kurze Anmeldung per Email zu senden an: mhoefer@khgoe.de / Betreff: <Teilnahme MV 2020>.

Kunstprojekt erfolgreich abgeschlossen!

In einem Kooperationsprojekt zwischen ARBEIT UND LEBEN Nds. Süd gGmbH, KAZ e.V. und Kinderhaus e.V fand 2018 und 2019 ein Kunstprojekt mit 15 Grundschulkindern im Hort an der Brüder-Grimm-Schule statt. Das Projekt wurde mit Mitteln aus dem Programm "Kultur-macht-stark" durch die BKJ gefördert. Es richtete sich an die sozial- und/oder bildungsbenachteiligte Kinder und Jugendliche.

In Nachmittagskursen und Ferienangeboten wurden in mehrstündigen Angeboten mit den Kindern gemalt, gezeichnet, gedruckt und im dreidimensionalen Gestalten Skulpturen und anderes erschaffen. So entstand unter anderem ein Kalender für 2019.

Es entstanden tolle Kunstwerke und die Meinung vieler Kinder war: "Kunst macht Spaß!". Auch die Rückmeldungen der Eltern waren sehr positiv. Wir vom Kinderhaus e.V. als Kooperationspartner freuen uns sehr über das gelungene Projekt und würden uns eine baldige Neuauflage wünschen.

Einen kurzen Bericht mit einem Bild über die Aktionen finden Sie ->hier. Mehr Bilder aus dem Kunstprojekt finden Sie ->hier.

Kinderhaus e.V. ist 2020 BG-Sponsor

Der Vorstand des Vereins hat auf seiner Januar-Sitzung beschlossen, dass der Kinderhaus e.V. für ein Jahr Basis-Partner der BG Götingen wird. Vorausgegangen war eine entsprechende Anfrage der BG. Die Entscheidung erfolgte sicherlich nicht zuletzt deswegen, weil mehrere basketballbegeisterte Mitglieder unseres Vorstandes sich der Unterstüzung des in der ersten Basketball-Bundesliga spielenden Teams verschrieben haben (?)...

Verbunden mit dem Sponsoring erhalten wir 12 Sitzplatz-Tageskarten für Liga-Heimspiele der BG sowie 2 Rückrunden Dauerkarten. Diese Karten werden wir unter allen MitarbeiterInnen des Vereins verlosen.* Eine Information, wie die Verlosung von statten gehen soll, wird auf der ErzieherInnen-Dienstbesprechnung am 28.01.2020 gegeben.

Viel Glück für alle Interessierten!

*Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Kindheit in der Region 2020

Ab Februar 2020 beginnt wieder eine Ringvorlesung der Reihe "Kindheit in der Region" zum Thema: "Wir reden mit - es geht um uns! Demokratiebildung und Partizipation in der KiTa".

Die drei Veranstaltungen finden statt in Göttingen uns Osterode und sind gedacht für pädagogische Fachkräfte, FachschülerInnen, Studierende, Eltern und Weitere an der Bildung und Betreuung von Kindern Interessierte. Die Teilnahme wird bescheinigt. Der Zugang ist kostenfrei. Es ist keine Anmeldung erforderlich.

Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Postkarte zu den Veranstaltungen -> hier herunterladen als pdf.