Zurück

Anleitungen zum Lächeln

Seit dem 16.03.2020 sind unsere KiTa geschlosssen - nichts geht mehr! Nichts geht mehr?

Aber das stimmt ja gar nicht, denn viele KollegInnen sind noch immer da, z.B. für die Kinder von Beschäftigten in sog. kritischen Infrastrukturbereichen (PflegerInnen, ÄrztInnen  und viele andere), deren Arbeit für die Bewältigung der Pandemie absolut notwendig ist - herzlichen Dank an Euch alle!

Und das auch sonst noch ganz schön viel - wenn auch anders als gewohnt - geht, beweisen uns Nina und Petra aus unserer KiTa in der Oberen Karspüle. Fast täglich stellen die beiden ein selbstgemachtes Video online, in dem sie für ihre Kinder mal ein Bewegungsspiel vorführen, mal eine Geschichte vorlesen, zusammen singen und musizieren oder kreativ basteln...

Beide haben nichts dagegen gehabt, dass wir Ihre Mutmacher und Anleitungen zum Lächeln auf unsere Homepage stellen - Danke an Euch beide!

Alle anderen können diese kleinen Filmchen gerne aufrufen - viel Spaß dabei!

Zum Start: Kleiner Gruß aus der KiTa!

Ein Bewegungsspiel: Die kleine Raupe Nimmersatt

Ukulele mit Nina: Grün, grün, grün sind alle meine Kleider...

Ein Bewegungsspiel mit Petra: Zwei Indianer

Musik mit Nina und Petra: Die Räder vom Bus

Petra bastelt eine Blumenwiese

Ein Bilderbuch zum Mitmachen: Badetag für Hasenkind

Bilderbuchgeschichte für das Erzähltheater: Die kleine Raupe Nimmersatt

Nina bastelt eine Luftballon-Rakete

Ein Fingerspiel mit Nina: Apfelbaum und Zottelsaum

Petra baut eine Murmelbahn

Ein Bewegungsspiel mit Petra und Nina: 1-2-3 im Sauseschritt...

Kamishibai-Theater: Klein Häschen wollt spazieren gehn

Petra experimentiert mit Milch und Farben

 

...Fortsetzung folgt (bestimmt!)...