Zurück

Kindertagesstätte Kindertagesstätte HCA (Hans-Christian-Andersen-Schule)

Erreichbarkeit

Theodor-Heuss-Straße 21
37075 Göttingen
Telefon: 0551-375 545
EMail

Grunddaten

Betreuungsplätze: 15
Altersstruktur: 1-3 Jahre (Krippe)
Leitung: Karin Feuersenger

Personalschlüssel

Erstkräfte: ErzieherIn
Zweitkräfte: ErzieherInnen
Sonderkräfte: keine
Drittkräfte: Freiwillige FSJ / wenn möglich: SGB II / PraktikantInnen BBS

Konzept

Öffnungszeiten

täglich 8:00 - 16:00 Uhr (Ganztag - 8 Stunden)

Sonderöffnungszeiten

täglich 7:30 - 8:00 Uhr

Schließzeiten

Drei Wochen in den Sommerferien, zusätzlich:

  • 2 Tage Qualitätsentwicklung (November)
  • 2 Tage interne Teamfortbildung
  • 1 Tag Betriebsausflug (Juni)
  • variable Tage zwischen Weihnachten und Neujahr

Mittagessen

Bio Essen, Lieferung durch die Bioküche Leinetal

Besonderheiten:

-/-

Bilder aus der KiTa

Beschreibung der Einrichtung

Die Krippe wurde 1991 in der ehemaligen Hans-Christian-Andersen-Schule (HCA) in der Theodor-Heuss-Straße eröffnet. Sie bietet Platz für 15 Kinder im Alter von 1-3 Jahren.

Die Krippe besteht aus zwei großen Räumen und einem Garten mit großem Sandkasten, Wasserspiel, Schaukeln und vielen anderen Spielmöglichkeiten.

Durch die Nähe zur Universität, dem Klinikum, Krankenhaus Weende, vielen Studentenwohnheimen und zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten befindet sich die Krippe in einer äußerst günstigen Lage und ist mit dem Bus (Linie 91 und 92) , Fahrrad (Uni-Fahrradstraße) und Auto (großer Parkplatz vor der Krippe) gut zu erreichen.

Unser Team besteht aus vier Fachkräften und einem Praktikanten im Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ).

Außerdem bieten wir Praktikumsplätze für junge Menschen in Ausbildung (z.B. Sozialassistenten und Erzieher) an.

Durch die langen Öffnungszeiten arbeiten die Fachkräfte im Wechseldienst.

Eine gute Zusammenarbeit mit den Familien ist uns wichtig um die Kinder in ihren Bildungsprozessen zu unterstützen und ganzheitlich zu fördern. Dabei arbeiten wir Hand in Hand mit den Eltern.