Blatt

Zurück

Neue Krippenplätze in zwei Einrichtungen des Kinderhaus e.V.

01.08.2007 von Michael Höfer

Zum Sommer 2007 wurde in zwei KiTas des Kinderhaus e.V. umstrukturiert: die KiTa am Ingeborg-Nahnsen-Platz war bereits planmäßig zum 01.05.2007 von 10 auf 15 Plätze erweitert worden. Zum 01.08.2007 wurde in der KiTa Schöneberger Straße eine Kindergarten- in eine Krippengruppe für unter Dreijährige mit 15 Plätzen umgewandelt. Dazu wurde in der KiTa kräftig gebaut: ein Gruppenraum wurde durch einen hellen Wintergarten vergrößert und der gesamte Sanitärbereich der Krippe wurde für das Alter der Kinder umgestaltet.

Zurück