Blatt

Zurück

Integrative Kindertagesstätte
Wolfgang-Döring-Straße

Wolfgang-Döring-Straße 7-25, 37077 Göttingen (Landkartetl_files/layout/bubbles/k02p.png)

tl_files/bilder/kita-wolfgang-doering/Bild1.gif
  • Betreuungsplätze: 12 (Integrative Krippe)
  • Leitung: Sara Kick (komm.)
  • Telefon: 0551-34562
  • E-Mail
  • tl_files/layout/aktuelles.jpg

Altersgruppe: 1-3 Jahre
Personalschlüssel: Erstkräfte: ErzieherIn
Zweitkräfte: ErzieherIn, SozialassistenmtIn
Drittkräfte: SozialassistentIn
Sonderkräfte: Heilpäd. Fachkraft
Weitere Kräfte: FSJ-BFD, wenn möglich: SGB II, PraktikantInnen BBS
Öffnungszeiten: täglich 8:00 - 16:00 Uhr (8 Stunden)
Sonderöffnungszeiten: täglich 7:30 - 8:00 Uhr
Schließzeiten: maximal drei Wochen in den Sommerferien
Mittagessen: Bio Essen, Lieferung durch die Bioküche Leinetal
Besonderheiten: Zwei Plätze in der Krippe für Kinder mit besonderem Förderbedarf

Beschreibung der Einrichtung

Im September 1994 wurde eine Kleine KiTa Wolfgang-Döring-Straße eröffnet, um einem akuten Betreuungsplatzmangel in Weende abzuhelfen. Mehr als 20 jahre wurden hier 10 Kinder überwiegend unter drei Jahren betreut. Im Sommer 2016 wurde die Kleine KiTa mit der Unterstützung der Stadt Göttingen in eine integrative Krippe umgewandelt und bietet neben 10 Plätzen für Regelkinder auch zwei inklusive Betreuungsplätze an.

Die KiTa ist untergebracht in einem Pavillon der Wohnanlage in der Wolfgang-Döring-Straße, der dem Kinderhaus e.V. von der Städtischen Wohnungsbau GmbH zur Verfügung gestellt wird. Die Umwandlung in eine integrative Krippe machte umfangreiche Umbauten am Pavillon notwendig - so einen zusätzlichen Schlafraum für die Kinder sowie einen vergrößerten Personalraum und erweiterte Sanitäranlagen. Mit großzügiger materieller und logistischer Unterstützung der Städtischen Wohnungsbau und eigenen Mitteln konnte diese Herausforderung sehr kurzfristig vor Beginn des neuen Kindergartenjahres gemeistert werden. Dafür an dieser Stelle schon einmal einen herzlichen Dank von unserer Seite.

Gleichzeitig gestaltete die SWB auch den Spielplatz vorm Pavilllon völlig neu: davon haben sowohl die Kinder in der KiTa wie auch die Kinder aus den umliegenden Häusern der Gesellschaft etwas. Für die KiTa steht übrigens auch ein fußläufig zu erreichender Kleingartengarten in der Kleingartenkolonie am Fuchsberg als Außenspielgelände zur Verfügung.