Blatt

Zurück

Kleine Kindertagesstätte
Godehardstraße I+II

Godehardstraße 19/21, 37081 Göttingen (Landkarte tl_files/layout/bubbles/k04p.png)
 
  • Betreuungsplätze: 10+10 (Krippe)
  • Leitung: Susann Spillner
  • Konzept
  • Telefon: 0551-632569
  • E-mail
  • tl_files/layout/aktuelles.jpg

Altersgruppe: 1 - 4 Jahre
Personalschlüssel: Erstkräfte: ErzieherInnen
Zweitkräfte: ErzieherInnen / Freiwillige im FSJ
Sonderkräfte: keine
Drittkräfte: wenn möglich: SGB II / PraktikantInnen BBS
Öffnungszeiten: täglich 8:00 - 17:00 Uhr (9 Stunden)
Sonderöffnungszeiten: täglich 7:30 - 8:00
Schließzeiten: maximal 2 Wochen in den Sommerferien, 1 Woche davon findet eine Notgruppe statt
Mittagessen: Bio-Essen, Lieferung durch BioKüche Leinetal
Besonderheiten:

Beschreibung der Einrichtung

Unsere pädagogische Grundidee besteht darin, das Zugehörigkeitsgefühl der Kinder zu stärken, um ihr Selbstwertgefühl zu fördern. Dies erreichen wir durch Wertschätzung, Zutrauen, Vertrauen, Ermutigung und Geduld, die wir dem Kind entgegenbringen. Wir kümmern uns um die elementaren Bedürfnisse der Kinder, gewährleisten Versorgung, bieten Verlässlichkeit und geben Geborgenheit und Nähe, gegebenenfalls auch Trost. Wir unterstützen einerseits die natürliche Neugierde und Entdeckerlust der Kinder und nehmen ihre Spielideen auf und bieten ihnen hierbei einen geschützten Entfaltungsraum. Andererseits machen wir gezielte Angebote und Vorschläge als neue Lern- und Entwicklungsimpulse. Spielen verstehen wir als elementarste Form des Lernens. Um dies altersgemäß zu ermöglichen, teilen wir uns oft in Kleingruppen auf.. Regelmäßiges, pädagogisch angeleitetes Beobachten der Kinder ermöglicht uns, die Kinder in ihren individuellen Entwicklungsfortschritten und Bedürfnissen zu sehen. Diese Beobachtungen verarbeiten wir zu Lerngeschichten, die wir als Team diskutieren und den Eltern und Kindern zugänglich machen.

Spezielle Angebote: Ausflüge in der Umgebung, aber auch größere Ausflüge wie eine Bahn oder Busfahrt. Sehr beliebt ist auch unser Matschraum, dort kann nach Herzenslust geplanscht und mit Fingerfarben gemalt werden.