Blatt

Zurück

Hort an der
Adolf-Reichwein-Schule 1

Schulweg 14, 37083 Göttingen (Landkartetl_files/layout/bubbles/h20.png)



  • Betreuungsplätze: 20
  • Gruppenbeschreibung/Konzept (PDF)
  • Leitung: Gabi Pohl
  • Telefon: 0551-38445961
  • E-mail

Altersgruppe: 6 bis 10 Jahre
Personalschlüssel: Erstkraft: ErzieherIn
Zweitkraft: ErzieherIn
Drittkräfte: FSJ
wenn möglich: SGB II / PraktikantInnen BBS
Öffnungszeiten: täglich 13:00 - 17:00 Uhr (4 Stunden)
Sonderöffnungszeiten: 8 Wochen der Nds. Schulferien täglich 8:00 - 16:00
Schließzeiten: 4 Wochen in den Schulferien
Mittagessen: Bio-Essen - Lieferung durch Bioküche Leinetal
Besonderheiten:

Beschreibung der Einrichtung

Eine seit 1995 bestehende Initiativgruppe im privaten Rahmen bildete den Kern dieser außerschulischen Gruppe, die ihren Betrieb zum 01.09.1999 mit dem neuen Schuljahr aufnahm. Mit Hilfe eines großen Engagements von Eltern aus dieser bestehenden Gruppe gelang es, sowohl die Schulleitung wie auch die Stadt Göttingen davon zu überzeugen, daß die Einrichtung eines Schulhortes in Geismar einen dringenden Bedarf darstellt.  Die Gruppe konnte zunächst den leerstehenden Sachunterrichts- raum nutzen, der großzügig Platz für die 20 Kinder bot. Wegen der Einrichtung einer neuen integrativen Klasse zum Schuljahr 2000/2001 zog unsere Gruppe dann allerdings um in einen Klassenraum im zweiten Stock.

Die ersten zwei Jahre war die Schulkindergruppe täglich morgens ab 7:50 Uhr und mittags bis 14:00 Uhr geöffnet (plus Sonderöffnungszeit bis 15:30 Uhr). Durch die Einführung der "Verlässlichen Grundschule" im Sommer 2001 mussten die Öffnungszeiten der Gruppe bis in den Nachmittag 16:00 Uhr gelegt. In den Schulferien fand eine Betreuung täglich zwischen 7:30 Uhr und 16:00 Uhr statt.

Zum Sommer 2016 wird der Hort in der bestehenden Form aufgelöst und in die Struktur eines JuniorClubs an der teilegbundenen Ganztagsschule überführt.