Blatt

Verein zur Förderung Familienpädagogischer Bildung e.V.

Der VFFB (Verein zur Förderung familienpädagogischer Bildung e.V.) wurde im Jahr 2000 von Mitarbeiterinnen und vom Vorstand des Kinderhaus e.V. gegründet.

Ziel war und ist ein differenziertes Fortbildungsangebot für und mit Menschen zu gestalten, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten. Unser Fortbildungsprogramm verschicken wir an Tageseinrichtungen für Kinder und Einzelpersonen. Wir arbeiten mit Referentinnen und Referenten zusammen, die je nach ihrer Profession und Qualifizierung Veranstaltungen planen und durchführen.

Aufmerksam verfolgen wir die aktuelle Diskussion um „Bildung und Erziehung in früher Kindheit“; wir kennen die Praxis, die bunt und vielfältig ist; wir befassen uns mit Qualitätsentwicklung und werden konfrontiert mit der Ökonomie von Politik und Verwaltung. Die Annahme „Erziehung ist Beziehung“ und die Achtung der „Perspektive der Kinder“ sind das programmatische Gerüst, auf das wir Bildungsangebote für Erwachsene bauen.

Unsere inhaltlichen Schwerpunkte sind: Kunst, Kreativität und Phantasie, Wahrnehmungsprozesse, Bewegung und Ausdruck, Gesundheit und besondere Themen aus Theorie und Praxis.

Seit 2004 führen wir berufliche Weiterbildungen mit zertifiziertem Abschluss durch, die über einen Zeitraum von einem oder zwei Jahren laufen und grundsätzlich berufsbegleitend sind. Themen dieser Langzeitforbildungen waren bisher: "Kunst und Kreativität", "Arbeit mit Kleinkindern nach Emmi Pikler", "Erlebnispädagogik" und "Atelier- und Werkstattpädagogik".

Die Veranstaltungen verstehen und gestalten wir als lebendige Foren des gegenseitigen Austausches, der Information und Diskussion und des gemeinsamen Lernens. Wir möchten auch Mut machen die eigene Kreativität (wieder) zu entdecken, eingefahrene Wege zu verlassen, den Blick zu wechseln. Die Referentinnen und Referenten des VFFB arbeiten in diesem emanzipatorischen Sinne

Alle Veranstaltungen des VFFB finden unter der pädagogischen Verantwortung der Ländlichen Erwachsenenbildung (LEB) - Region Götingen statt.

Wir hoffen, dass das Fortbildungsprogramm auf reges Interesse stößt und dazu beitragen kann, dass die Praxis in Bewegung kommt!

Fortbildungsprogramm 2016 des VFFB e.V. (PDF)

Flyer "Kinder bis Drei - geborgen und frei" / Arbeit mit den Kleinen nach Emmi Pikler (PDF)

Berufliche Weiterbildung für pädagogische Fachkräfte in KiTas mit zertifiziertem Abschluss

Anmeldeformular für die Fortbildungen des VFFB e.V. zum Ausdrucken als PDF oder als interaktives PDF-Formular zum Ausfüllen am Bildschirm.

Wenn Sie Fragen zum Fortbildungsangebot des VFFB e.V. haben, stehen wir für weitere Auskünfte gerne zur Verfügung.

Telefon: (0551) 521 39 34
E-mail: kirsten.rickmann@khgoe.de